LEILA

Teilen:

Hi, mein Name ist
LEILA

Das Wichtigste über mich:

Rasse: Mischling
Projekt: Griechenland/Larissa (0, 03/2022)
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. 15.04.2021
Größe:  mittelgroß
Gewicht: ca. 15 kg
Sonstiges: anfangs misstrauisch und scheu, dann schmusebedürftig, ruhig, leinenführig

Aktueller Aufenthaltsort: Pflegefamilie in Griechenland/Larissa

LEILA´s Geschichte

LEILA wurde ganz panisch in einem Waldstück nahe Larissa gefunden und rannte sichtlich erleichtert sofort in die Arme unserer Kollegin. Gut, dass es für sie eine private Pflegestelle gab, denn sie war wirklich verstört und sehr ängstlich vor anderen Hunden. Sie knurrte alles an, was sich in ihrer Nähe plötzlich bewegte …
Was war nur los mit ihr? Was mag sie Schlimmes erlebt haben?

Nach ein paar Tagen wurde ihr Geheimnis gelüftet. Bei der Kastration bemerkte der Tierarzt, dass sie trächtig war, also Föten in ihrer Gebärmutter waren. Gut, dass LEILA rechtzeitig in die Obhut des Tierschutzes kam …
Die Kastration ist das einzige Mittel zur Verhinderung der unkontrollierten Vermehrung, also grenzenloses Leid abzuwenden. Nur so kann Einfluss auf die Straßenhundepopulation genommen werden.

Nach der Kastration zeigte sie einen anderen Charakter, denn sie hat aufgehört Hunde und Menschen anzuknurren, ist kuschelbedürftig geworden und möchte in der Pflegefamilie nur noch schmusen und gestreichelt werden.
Natürlich ist sie fremden Menschen gegenüber anfangs noch misstrauisch. Aber wenn ihr LEILA geduldig die notwendige Zeit zum Kennenlernen gebt, wird sie in euren Händen dahinschmelzen.

Wir suchen für diese wunderschöne und liebe Hündin eine ruhige Familie, möglichst ohne Kinder, denn LEILA ist nach wie vor sehr schreckhaft! Im Haus ist LEILA sehr ruhig, stubenrein und kennt bereits das Führen an der Leine.

Das ist eine momentane und aktuelle Einschätzung der Pflegefamilie zu LEILA. Wie sie sich in Zukunft, vor allem nach dem Umzug in ihr neues Zuhause zeigen wird, können wir nicht voraussagen. Jedes Tier, wie auch wir Menschen, kann sich verändern und weiterentwickeln.

LEILA ist gechipt, geimpft, gegen Endo- und Ektoparasiten behandelt und auf die sogenannten und dort vorkommenden Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

Wo fehlt noch eine hübsche Hundedame zum Glück? LEILA wird es euch mit lebenslanger Treue danken! ❤

Unser Schützling geht dir ans Herz?
Du erwägst eine Adoption oder möchtest dich näher informieren?

Melde dich am besten per E-Mail bei uns. Wir antworten dir so bald wie möglich und sind dann selbstverständlich für all deine Fragen da. Zwischenzeitlich kannst du dir die Selbstauskunft herunterladen und dich vorab mit vielem, was zu einer Adoption gehört, auseinandersetzen.

Wichtiges und Wissenswertes rund um die Themen Adoption, Schutzgebühr, Mittelmeer­krankheiten und Vermittlung findest du außerdem in unseren FAQs.