LAKOTA (reserviert)

Hi, mein Name ist
LAKOTA (reserviert)

Das Wichtigste über mich:

Rasse: Mischling
Projekt: Griechenland/Lesbos
Geschlecht:
männlich
Alter: geboren 06/2020
Größe: klein bis mittelgroß (im Moment ca. 4 kg, Stand 09/2020)

Sonstiges: sehr freundlich zu kleinen und großen Menschen, gut sozialisiert mit Hunden jeder Größe

Aktueller Aufenthaltsort: Tierauffangstation in Griechenland

 

LAKOTA´s Geschichte

In Griechenland werden immer wieder ganze Würfe von Welpen gefunden, die unterernährt und voller Parasiten dem Tod näher sind als dem Leben. Ihre Mütter sind oft die typischen Streuner, Straßenhunde ohne Besitzer oder auch einfach „nur“ ungewollte Würfe und wie Müll entsorgt…

Die Mama unserer Sechserbande BALU, LAKOTA, CHECKER, LEYLA, BUFFY und FUNNY ist eine typische freilebende „Dorfhündin“, die dort von den Menschen gut versorgt wird und sich sehr wohl fühlt. Sie konnte von unserer Kollegin mittels einer Lebendfalle sichergestellt, kastriert und medizinisch versorgt werden. Nun ist sie wieder in ihrem alten „Revier“ zurück und muss in Zukunft nicht mehr um ihren Nachwuchs bangen. Ihre Kleinen jedoch hätten auf der Straße nur eine sehr geringe, bis gar keine, Überlebenschance, da sie die Gefahren nicht kennen. Sie durften deshalb in der kleinen Tierauffangstation Einzug halten.

Euch erwarten Hundekinder, die freundlich, aufgeschlossen, verspielt und voller Neugier sind. Wie es sich in ihrem Alter gehört, möchten sie viel erleben. Sie tollen mit ihren Hundekumpels herum, rennen, futtern, halten ein Nickerchen und schon wird wieder gespielt. Kommen Menschen in ihr Sichtfeld flitzen sie sofort hin, lassen sich streicheln und kuscheln und genießen die Zuneigung. Am liebsten würden sie den ganzen Tag nur mit Marias vierjähriger Tochter verbringen. Leider sind das aber immer nur kurze Augenblicke und deshalb suchen sie ganz dringend ihre eigenen Familien.

Es sind mutige kleine Herzensbrecher, die bereit sind die ganze Welt zu erobern. Aber natürlich haben sie bisher kaum etwas kennengelernt und vieles wird sie in Erstaunen versetzen. In diesem Alter werden sie aber das Versäumte schnell aufholen und sich bestimmt zu treuen Familienhunden entwickeln.

Wo sind also die Menschen, die sich auf so einen kleinen Schatz freuen und viel mit ihm unternehmen möchten?

Die fröhlichen Zwerge sind natürlich aktuell noch zu jung für eine Kastration. Geimpft, entwurmt und mit Chip versehen, kann jeder dieser kleinen Traumhunde in sein neues Leben starten.

Unser Schützling geht dir ans Herz?
Du erwägst eine Adoption oder möchtest dich näher informieren?

Melde dich am besten per E-Mail bei uns. Wir antworten dir so bald wie möglich und sind dann selbstverständlich für all deine Fragen da. Zwischenzeitlich kannst du dir die Selbstauskunft herunterladen und dich vorab mit vielem, was zu einer Adoption gehört, auseinandersetzen.

Wichtiges und Wissenswertes rund um die Themen Adoption, Schutzgebühr und Vermittlung findest du außerdem in unseren FAQs.