LUCAS

Teilen:

Hi, mein Name ist
LUCAS

Das Wichtigste über mich:

Rasse: Mischling
Projekt: Griechenland/Larissa (D, 05/2022)
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: geb. 18.04.2021
Größe: klein bis mittelgroß
Gewicht: ca. 12 kg
Sonstiges: sehr freundlich mit Menschen, gut sozialisiert mit anderen Hunden, anhänglich, verschmust

Aktueller Aufenthaltsort: Tierauffangstation in Griechenland

LUCAS´s Geschichte

Als unsere Tierschutzkolleginnen die Auffangstation verließen, trafen sie LUCAS & MAGDA, die an einer sehr gefährlichen Stelle in unmittelbarer Nähe zur Straße herumliefen. Beide kamen angeflitzt wie ein Wirbelwind, als die Helfer aus dem Auto stiegen. Erleichtert, ja fast glücklich sahen die beiden aus, darüber, dass sie gefunden wurden. Wir möchten lieben nicht wissen, wie die beiden Kleinen in diese gottverlassene Wildnis kamen…
Die Situation war jedenfalls herzzerreißend und sie konnten diese beiden kleinen Hunde auf keinen Fall an diesem gefährlichen Ort zurücklassen. Vor allem sind die Überlebenschancen von kleinen ausgesetzten Hunden nicht gerade hoch.

LUCAS zeigte in der Station vom ersten Tag an einen perfekten Charakter. So fröhlich, so verspielt, so freundlich, mit einem Wort: ein Sonnenscheinchen.
Nach der Quarantänezeit zeigte er sich auch allen anderen Hunden gegenüber, egal ob groß oder klein, ob alt oder jung, ob männlich oder weiblich, extrem freundlich.
Wo er ist versprüht LUCAS gute Laune, möchte überall mit dabei sein und bettelt bei jeder Gelegenheit um Streicheleinheiten.

Das ist eine momentane und aktuelle Einschätzung zu LUCAS. Wie er sich in Zukunft, vor allem nach dem Umzug in sein neues Zuhause zeigen wird, können wir nicht voraussagen. Jedes Tier, wie auch wir Menschen, kann sich verändern und weiterentwickeln.

LUCAS ist gechipt, geimpft, gegen Endo- und Ektoparasiten behandelt und auf die sogenannten dort vorkommenden Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wer einen Labrador möchte, der klein wie ein Kokoni ist, dann haben wir LUCAS 😉.

Unsere Kollegen sind der Meinung, dass LUCAS den Kopf eines Labradors hat, aber den Körper eines Kokonis besitzt. Ein Wunder der Natur, ein Unikat, der einzigartige LUCAS, ein Labrokoni, oder Kokodor …

Was du über Mittelmeerkrankheiten wissen solltest

 

Unser Schützling geht dir ans Herz?
Du erwägst eine Adoption oder möchtest dich näher informieren?

Melde dich am besten per E-Mail bei uns. Wir antworten dir so bald wie möglich und sind dann selbstverständlich für all deine Fragen da. Zwischenzeitlich kannst du dir die Selbstauskunft herunterladen und dich vorab mit vielem, was zu einer Adoption gehört, auseinandersetzen.

Wichtiges und Wissenswertes rund um die Themen Adoption, Schutzgebühr, Mittelmeer­krankheiten und Vermittlung findest du außerdem in unseren FAQs.