TEBA

Teilen:

Hi, mein Name ist
TEBA

Rasse: Mischling
Projekt: Griechenland/Lesbos (E, 04/2023)
Geschlecht: weiblich/kastriert
Alter: geb. 2016
Größe: ca. mittelgroß
Gewicht: ca. 17 kg
Sonstiges:  verschmust, menschenbezogen, aktiv, aufgeweckt, gut verträglich mit anderen Hunden, kennt Kinder, verkürzte Rute

Aktueller Aufenthaltsort: Auffangstation in Griechenland/Lesbos

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TEBA’s Geschichte

TEBA teilt das Schicksal vieler Artgenossen und musste sich auf der Straße durchschlagen. Mehr schlecht als recht, denn es ist nicht leicht. Gut, dass sie ein Plätzchen bei Maria fand und endlich in Sicherheit war. Sie wurde tierärztlich versorgt und auch kastriert, denn das ist für uns die Basis für nachhaltigen Tierschutz.

TEBA ist so menschenbezogen und verschmust, dass sie einen nahezu anfleht, endlich ihre eigenen Menschen zu haben, die sich um sie kümmern und sorgen.
TEBA ist eine sehr aufgeweckte und noch aktive Hundedame, die sich mit allen anderen Hunden sehr gut versteht.

Das ist eine momentane und aktuelle Einschätzung zu TEBA. Wie sie sich in der Zukunft, vor allem nach einem Umzug in ein neues Zuhause zeigen wird, können wir nicht voraussagen. Jedes Tier, wie auch wir Menschen, wird sich verändern und weiterentwickeln. Aber mit der richtigen, geduldigen und liebevollen Führung wird TEBA bestimmt zu einer treuen Begleiterin werden.

TEBA ist gechipt, geimpft, gegen Endo- und Ektoparasiten behandelt, auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet und bereits kastriert.

Für TEBA wünschen wir uns ein warmes und kuscheliges Plätzchen bei lieben Menschen, die sie die nächsten Jahre durchs Leben begleiten werden 🙏🏻🐾🐾.

Was du über Mittelmeerkrankheiten wissen solltest

Unser Schützling geht dir ans Herz?
Du erwägst eine Adoption oder möchtest dich näher informieren?

Melde dich am besten per E-Mail bei uns. Wir antworten dir so bald wie möglich und sind dann selbstverständlich für all deine Fragen da. Zwischenzeitlich kannst du dir die Selbstauskunft herunterladen und dich vorab mit vielem, was zu einer Adoption gehört, auseinandersetzen.

Wichtiges und Wissenswertes rund um die Themen Adoption, Schutzgebühr, Mittelmeer­krankheiten und Vermittlung findest du außerdem in unseren FAQs.