TROUFA

Teilen:

Hi, mein Name ist
TROUFA

Das Wichtigste über mich:

Rasse:  Mischling
Projekt: Larissa/Griechenland
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. 25.11.2021
Größe:  kleiner bleibend
Sonstiges: anfangs etwas scheu, aber sehr freundlich mit Menschen, liebt Kuscheln, sehr gut sozialisiert mit anderen Hunden, stubenrein, sehr gelehrig

Aktueller Aufenthaltsort: Pflegefamilie bei Nürnberg/Bayern

 

TROUFA´s Geschichte

Die kleine TROUFA suchte verzweifelt nach Anschluss und der Hunger und die Kälte trieb sie zu den Menschen. Diese sahen TROUFA aber nur als Störenfried und traten die kleine Maus mit Füßen und verjagten sie immer wieder. Als die freiwilligen Helfer eintrafen, fanden sie ein verängstigtes kleines Welpen-Mädchen mit gerade mal 3 kg vor und nahmen die Kleine sofort in Obhut.

Weil sie so „süß“ ist, bekam sie den Namen TROUFA, was in Deutsch so viel wie Trüffel (-Praline) bedeutet 😉.

Jetzt ist TROUFA gechipt, geimpft, gegen Endo- und Ektoparasiten behandelt und wächst und gedeiht prächtig. Für den sogenannten Mittelmeercheck oder eine Kastration ist TROUFA noch zu jung. Dies müsste von der neuen Familie veranlasst werden.

TROUFA ist ein eher ruhiges, aber fröhliches kleines Hundemädchen und der Tierarzt meint, dass sie wohl eher zu den kleinbleibenden Mischlingen gehört, er schätzt, dass sie nicht sehr groß werden wird und vielleicht mal 7 – 8 kg an Gewicht bekommt.

Die kleine Maus durfte bereits in eine liebe Pflegefamilie nach Deutschland kommen. Hier zeigte sie sich auch anfangs sehr vorsichtig, taute aber schnell auf. TROUFA ist ein kleiner „Struwwelpeter“ und liebt es zu schmusen und zu kuscheln. Mit den anderen Hunden in der Pflegefamilie hat sie keinerlei Probleme.
Bei fremden Menschen ist sie erstmal sehr ängstlich und sie versteckt sich lieber, denn sie wusste scheinbar nicht, dass es auf der Welt sooooooo viele Menschen gibt. Wir sehen es ihr nach, denn im Shelter sind immer die gleichen Personen die Bezugspersonen und mehr Menschen hat sie bisher nicht kennen gelernt. Das wird sich jetzt aber in der Pflegefamilie bestimmt schnell ändern.
„An der Leine gehen“ funktioniert schon sehr gut, stubenrein war TROUFA vom ersten Tag an, sie möchte überall dabei sein und ist eine blitzgescheite Maus, die wirklich jeden um die Pfote wickeln kann.

Wir wünschen uns für unsere kleine Prinzessin eine Familie, in der sie die Aufmerksamkeit, die notwendige Erziehung und Liebe bekommt, die sie verdient.

 

Unser Schützling geht dir ans Herz?
Du erwägst eine Adoption oder möchtest dich näher informieren?

Melde dich am besten per E-Mail bei uns. Wir antworten dir so bald wie möglich und sind dann selbstverständlich für all deine Fragen da. Zwischenzeitlich kannst du dir die Selbstauskunft herunterladen und dich vorab mit vielem, was zu einer Adoption gehört, auseinandersetzen.

Wichtiges und Wissenswertes rund um die Themen Adoption, Schutzgebühr, Mittelmeer­krankheiten und Vermittlung findest du außerdem in unseren FAQs.