ORPHEUS

Teilen:

Hi, mein Name ist
ORPHEUS

Rasse: Mischling
Projekt: Griechenland/Larissa
Geschlecht: männlich
Alter: geb. 06.01.2024
Größe: mittelgroß werdend
Gewicht: ca. 7 kg (Stand 08.05.2024)
Sonstiges: sehr freundlich zu Menschen, sehr verspielt mit anderen Hunden, altersentsprechend agil

Aktueller Aufenthaltsort: Tierauffangstation in Griechenland/Larissa

ORPHEUS’ Geschichte

Der kleine ORPHEUS wurde halb verhungert, und im Müll verzweifelt nach Nahrung suchend, auf den Straßen von Tyrnavos aufgefunden. Ein kleiner Hundebub, gerade mal drei bis vier Monate alt… Man benötigt nicht viel Fantasie, um sich vorzustellen, wie der Kleine dort gelandet ist. Und wir sind uns sicher, dass er nicht einfach verloren gegangen ist!

Er hatte großes Glück, dass ein junges Mädchen ihn gerade noch vor den Attacken älterer und größerer Straßenhunde rettete und ihn zu unserer Kollegin Andriana brachte.
Im Shelter zeigte der kleine Kerl sich von Anfang an nur von seiner allerbesten Seite, wickelte die freiwilligen Helfer um die kleine Pfote und verdrehte allen den Kopf. ORPHEUS hat einen großartigen Charakter, aber leider können wir nicht sagen, welche Rassen beteiligt sind.

Das ist eine momentane und aktuelle Einschätzung zu ORPHEUS. Wie er sich in der Zukunft, vor allem nach einem Umzug in ein neues Zuhause zeigen wird, können wir nicht voraussagen. Jedes Tier, wie auch wir Menschen, wird sich verändern und weiterentwickeln. Aber mit der richtigen, geduldigen und liebevollen Führung wird ORPHEUS bestimmt zu einem großartigen Wegbegleiter.

ORPHEUS ist gechipt, geimpft, gegen Endo- und Ektoparasiten behandelt und bis zur Ausreise auch auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet. Für eine Kastration ist er momentan noch zu jung.

Für OPRHEUS wünschen wir uns aktive Menschen, die ihn mit liebevoller Konsequenz zu einem souveränen Hundemann erziehen.

Was du über Mittelmeerkrankheiten wissen solltest

Unser Schützling geht dir ans Herz?
Du erwägst eine Adoption oder möchtest dich näher informieren?

Melde dich am besten per E-Mail bei uns. Wir antworten dir so bald wie möglich und sind dann selbstverständlich für all deine Fragen da. Zwischenzeitlich kannst du dir die Selbstauskunft herunterladen und dich vorab mit vielem, was zu einer Adoption gehört, auseinandersetzen.

Wichtiges und Wissenswertes rund um die Themen Adoption, Schutzgebühr, Mittelmeer­krankheiten und Vermittlung findest du außerdem in unseren FAQs.