PENNY (RESERVIERT)

Teilen:

Hi, mein Name ist
PENNY (RESERVIERT)

Rasse: Mischling
Projekt: Griechenland/Larissa
Geschlecht: weiblich
Alter: geb. 29.02.2024
Größe: ca. klein bis mittelgroß werdend
Gewicht: ca. 1.8 kg (29.05.2024)
Sonstiges: freundlich mit anderen Hunden und allen Menschen, sehr agil

Aktueller Aufenthaltsort: Auffangstation in Griechenland/Larissa

 

 

 

 

PENNY’s Geschichte

Die kleine PENNY wurde im Hof einer Kirche aufgefunden und unsere Kolleginnen brachten das kleine Wesen in die Tierklinik. Dort blieb die Kleine ganze vier Wochen, bis sie völlig gesund und wieder fit war. Aber alle staunten, dass das kleine Hundemädchen in dieser Zeit nur minimal gewachsen war. Wir wissen nicht, welche Rassen in der kleine PENNY stecken könnten, aber mit ziemlicher Sicherheit wird sie keine Gigantin werden.

PENNY hat guten Appetit, ihr Fell ist flauschig und der kleine Wirbelwind ist ein wahrer Sonnenschein. Unsere Kollegin Andriana wird versuchen, dass sie in eine Pflegefamilie in Griechenland umziehen kann, bis sie dann hoffentlich bald ihre „Für-immer-Familie“ gefunden hat, denn die Auffangstation ist nicht der richtige Ort für eine so kleine Hundedame.

PENNY ist gechipt, bis zur Ausreise altersentsprechend geimpft und gegen Endo- und Ektoparasiten behandelt. Für einen sogenannten Mittelmeercheck oder eine Kastration ist PENNY momentan noch viel zu jung.

Für die kleine PENNY wünschen wir uns geduldige Menschen, die ihr mit liebevoller Konsequenz die notwendige Erziehung schenken und keine Angst vor „Pleiten, Pech & Pannen“ haben 😉.

 

Was du über Mittelmeerkrankheiten wissen solltest

Unser Schützling geht dir ans Herz?
Du erwägst eine Adoption oder möchtest dich näher informieren?

Melde dich am besten per E-Mail bei uns. Wir antworten dir so bald wie möglich und sind dann selbstverständlich für all deine Fragen da. Zwischenzeitlich kannst du dir die Selbstauskunft herunterladen und dich vorab mit vielem, was zu einer Adoption gehört, auseinandersetzen.

Wichtiges und Wissenswertes rund um die Themen Adoption, Schutzgebühr, Mittelmeer­krankheiten und Vermittlung findest du außerdem in unseren FAQs.