BIFTEKIS

Teilen:

Hi, mein Name ist
BIFTEKIS

Das Wichtigste über mich:

Rasse: Labrador-griechischer Schäferhund-Mischling
Projekt: Griechenland/Larissa (B 10/2021)
Geschlecht: männlich/kastriert
Alter: 10.02.2021
Größe: mittelgroß bis groß werdend
Sonstiges: verträglich mit anderen Hunden, lieb, verspielt und lustig

Aktueller Aufenthaltsort: Auffangstation in Griechenland/Larissa

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BIFTEKIS´s Geschichte:

BIFTEKIS hat so laut geweint, dass eine Frau auf Ihn aufmerksam wurde und unsere griechischen Tierschutzkollegen um Hilfe bat.

Wer schenkt ihm ein Zuhause auf Lebenszeit? Er ist ein aufgeschlossener und verspielter Junghund und wünscht er sich nichts mehr als eine „Fürimmerfamilie“, die ihn nie wieder hergibt und ihm mit der notwendigen Erfahrung die richtige Erziehung, mit viel Liebe, auf Lebenszeit schenkt!

BIFTEKIS ist wahrscheinlich ein Herdenschutzhund-Mix und sucht entsprechend Menschen, die die Eigenständigkeit dieser Rasse zu schätzen wissen und ihm die Lebensumstände bieten können, die er braucht. Dazu zählen vor allem ausgeglichene, konsequente, liebevolle Menschen, die ihn beim Heranwachsen zu einem tollen, großen Hund unterstützen können.

Mit all seinen Artgenossen versteht er sich prima. Ob Rüde oder Hündin, in diesem Alter ist er noch vollkommen unkompliziert, sehr verspielt und genießt die Anwesenheit seiner Hundefreunde. Ein gut gesicherter Garten am Haus, den sich BIFTEKIS bestimmt auch gerne mit einem schon vorhandenen Hundekumpel teilen wird, ist wünschenswert.

Das Laufen an der Leine beherrscht er noch nicht perfekt, hier ist noch Potential vorhanden 😉
Aber das wird er mit Übung, Liebe, Geduld und eurer Hilfe sicher schnell lernen, genauso wie den Rest des wichtigen Hunde 1×1 . Das klappt am besten mit einem kompetenten Hundetrainer  an eurer Seite. Vor allem später braucht BIFTEKIS genügend Auslastung, die auch z. T. aus Kopfarbeit bestehen sollte.

BIFTEKIS ist bereits kastriert, auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet, geimpft, entwurmt und mit Chip versehen kann er in sein neues Leben starten.

Unser Schützling geht dir ans Herz?
Du erwägst eine Adoption oder möchtest dich näher informieren?

Melde dich am besten per E-Mail bei uns. Wir antworten dir so bald wie möglich und sind dann selbstverständlich für all deine Fragen da. Zwischenzeitlich kannst du dir die Selbstauskunft herunterladen und dich vorab mit vielem, was zu einer Adoption gehört, auseinandersetzen.

Wichtiges und Wissenswertes rund um die Themen Adoption, Schutzgebühr, Mittelmeer­krankheiten und Vermittlung findest du außerdem in unseren FAQs.